Passen Revolights zu deinem Fahrrad?

Hier geben wir dir eine kurze Übersicht, ob das Revolights-System an deinem Fahrrad montiert werden kann.  Falls du spezielle Fragen hast, kannst du dich gerne direkt an uns wenden

Passende Revolights gibt es mittlerweile für fast alle 28" und 27" Trekkingräder, Cityräder, Hollandräder, Crossräder, Urban Bikes, Single Speeds, Fixies, Rennräder und viele mehr. Mit der flexibleren Skyline-Version können auch 26"-Räder mit Revolights ausgestattet werden (Akku noch an Radnabe befestigt). Auf jeden Fall solltest du folgende Eigenschaften und Maße an deinem Fahrrad prüfen. Schau am besten in unsere Größentabelle, ob und welche Revolights zu deiner Reifengröße passen.


Reifendurchmesser

Die neueste Entwicklung Revolights Eclipse ist vorerst für die weit verbreitete Radgröße mit einem Reifenaußendurchmesser von 28 Zoll (28") hergestellt. Diese Zollangabe entspricht der französischen Angabe von 700mm Reifenaußendurchmesser. Die Bezeichnung nach DIN-NORM ETRTO kennzeichnet den Reifeninnen-Durchmesser, der bei 622mm liegen sollte. Auch an 27"-Räder passen die Eclipse, für 26" muss zur Skyline-Version gegriffen werden.

 

Beispiel Reifendurchmesser
Kennzeichnung des Reifendurchmessers (hier 622mm, 28" oder auch 700c)

Abstand zum Fahrradrahmen

Für die Revolights ist auf Höhe der Radfelgen, nahe derer die LED-Ringe später montiert werden, ein Freiraum von mindestens 40mm zwischen den Bremshebeln oder Rohren des Fahrradrahmens (hinten) beziehungsweise der Gabel (vorne) nötig.

Freiraum
Freiraum zwischen Gabel und Bremshebeln

Felgen- und Reifenbreite

Die Revolights Eclipse sind auf 28"-Reifen mit einer maximalen Breite von 38mm zugeschnitten, was 1.375 Zoll oder in anderer Schreibweise 1 3/8 Zoll entspricht. Für breitere Mountainbike-Reifen mit 26"-Durchmesser sind Revolights Skyline geeignet, die mit einer Breite von bis zu 54mm kompatibel sind. Der Grund ist die seitliche Montage der LED-Ringe, die an beiden Seiten des Reifens vorbeistrahlen, während sie an den inneren Speichen fixiert sind. Eine Größenzuordnung findet ihr in unserer Reifentabelle.

Beispiel Reifenbreite
Kennzeichnung der Reifenbreite (hier 37mm oder 1 3/8")

Felgenhöhe und Speichendurchmesser

Die Distanz von der Außenkante der Felge zur Innenkante der Speichennippel darf normalerweise nicht mehr als 42mm betragen. Für größere Abstände gibt es auch die spezielle Version für so genannte "Deep V"-Felgen.

Foto Felgenhöhe
Maximalhöhe Felgenrand zu Speichennippel und Speichendurchmeser


Beleuchtung

Revolights sorgen zweifellos für einen einmaligen Leuchteffekt und machen dein Fahrrad von allen Seiten unübersehbar. Dieses Lichtsystem ist ideal für den wuseligen Stadtverkehr, in dem viele Lichtquellen wie Straßenlaternen, Gebäude und andere Fahrzeuge für ein Grundlevel an Helligkeit sorgen.

Für Überlandfahrten auf stockfinsteren Straßen sorgen die Revolights neben der guten eigenen Sichtbarkeit auch für ausreichende Ausleuchtung des Weges, um nahe Hindernisse zu erkennen. Die Weitsicht reicht aber nicht aus, um auch bei hohen Fahrtgeschwindigkeiten Gefahren frühzeitig zu erkennen. Daher solltest du auf jeden Fall deine herkömmlichen Scheinwerfer am Fahrrad belassen.


Rechtslage in Deutschland

Paragraphen

Passend zum Start der Revolights in Deutschland hat der Bundesrat am 5.Juli 2013 die Rechtsvorschriften für lichttechnische Einrichtungen an Fahrrädern geändert. Diese Regeln sind in §67 StVZO festgehalten.

Die bedeutendste Änderung zugunsten der Revolights ist, dass Fahrräder nun für den Betrieb des Scheinwerfers und der Schlussleuchte auch mit einem wiederaufladbarem Energiespeicher als Energiequelle ausgerüstet sein dürfen. Zudem dürfen Scheinwerfers und Schlussleuchte getrennt voneinander eingeschaltet werden.

Etwas ausführlicher haben wir die Rechstlage in unserem Blog beleuchtet.

 

Anders sieht es leider noch bei der Zulassung oder auch Bauartgenehmigung aus, die für lichttechnische Einrichtungen sowie alle Fahrzeugteile in Deutschland und der EU ausgestellt werden muss (§22a StVZO). Das Siegel haben die aktuellen Revolights-Komponenten nämlich noch nicht. Daher können wir nicht garantieren, dass nicht ein strikt gesetzestreuer Ordnungshüter die neue Beleuchtung erstaunt begutachtet und das Fehlen des Siegels bemängelt. In dem Fall könnte er nach §§ 30, 69a StVZO i. V. m. § 24 StVG von euch 25Euro Verwarngeld kassieren, obwohl niemand den Revolights einen Beitrag zu besserer Verkehrssicherheit absprechen dürfte.


Jetzt kaufen:

Revolights Eclipse+ bei  amazon.de

oder direkt bei

revolights.com

Eclipse ohne Bluetooth bei amazon.de

Sei sozial:

Zeig' Revolights deinen Freunden: