Hinweis: Zum vollständigen Blog-Eintrag immer per Klick auf den Titel oder  auf   



Revolights Eclipse+ ausgepackt (unboxing)

Fotomontage: Revolights im Allwetterzoo Münster vor "Chinesischen Lichtern"
Fotomontage: Revolights im Allwetterzoo Münster vor "Chinesischen Lichtern"

Revolights Eclipse+ mit Bluetooth sind jetzt auch bei amazon Deutschland erhältlich. Ich habe mein Exemplar bereits zuvor aus den USA erhalten und bereits im Einsatz. In den Münsteraner Allwetterzoo durfte ich mein Fahrrad leider nicht mit hinein nehmen, obwohl die Chinesischen Lichter geniale Hintergründe geboten hätten, wie die Fotomontage (!) rechts zeigt. Mehr Fotos vom Zoobesuch gibt es am Ende des Blogs, erst mal aber einen Schritt zurück: Revolights auspacken!

 

Schon der braune Umkarton lässt dank des REVOLIGHTS-Schriftzuges keine Zweifel, was sich darin verbirgt. Und wer damit nichts anfangen kann, dem hilft das oft zitierte Fazit aus dem Men's Journal auf die Sprünge: "The best lighting system in the world".

 

In dem maßgeschneiderten Karton verbirgt sich die stilvolle Blisterverpackung der Revolights Eclipse+. Die Symbole und Icons wirken futuristisch und vermitteln die wichtigsten Funktionen auf den ersten Blick. Die Rückseite der Verpackung dominiert die Fotoaufnahme vor der Golden Gate Bridge im Hintergrund - ein sehr passendes Motiv in San Francisco, der Heimatstadt der Revolights. Und wie kriegt man diese widerspenstige Blisterverpackung nun auf?

 


mehr lesen

Revolights Eclipse+ endlich verfügbar

Ein Besprechungsraum dient als Zwischenlager
Ein Besprechungsraum dient als Zwischenlager

Die nächste Evolutionsstufe der Revolights ist endlich lieferbar. Eclipse+ mit Bluetooth-Unterstützung kann ab sofort im Online-Shop aus den USA bestellt werden. Damit hat für viele Fans die lange Wartezeit aufgrund von Produktionsverzögerungen, über die wir in unseren bisherigen Blogeinträgen berichteten, endlich ein Ende.

Ein Einführungspreis von 249$ plus 60$ für den Versand bedeuten mit Steuernachzahlung und Zollgebühren wegen dem schlechten Euro-Kurs rund 350EUR für Käufer aus Deutschland.

Günstiger ist der Preis für Unterstützer der Finanzierungs-Kampagne auf Indiegogo, die bereits vor langer Zeit vorbestellt haben. Dessen Bestellungen werden auch zuerst erfüllt, die Auslieferung nach Europa folgt dann in den nächsten Tagen von Großbritannien aus, wohin ebenfalls ein Container voller Eclipse+ unterwegs ist, wie das Revolights im letzten Indiegogo-Update schreibt. Dies spart natürlich Versand- und Zollkosten.

 

Auf amazon.de ist die neue Eclipse+Variante noch nicht verfügbar, dafür sind aber die Vorgänger-Versionen jetzt deutlich günstiger geworden.

Vergleichstabelle der Revolights-Varianten: Großer Entwicklungssprung bei Eclipse+
Vergleichstabelle der Revolights-Varianten: Großer Entwicklungssprung bei Eclipse+
mehr lesen

Jetzt fix noch ein Fixie?

Fahrräder gibt es wie Sand am Meer, doch zu welchen passen Revolights?
Fahrräder gibt es wie Sand am Meer, doch zu welchen passen Revolights?

Benötigst du noch schnell ein neues cooles Fahrrad für den Herbst, bevor der erste Schnee fällt und der Winter einbricht?

Falls im ersten Teil unserer Fahrrad-Rundschau zum Sommer, in dem wir nach schicken City-Bikes gesucht haben, nichts passendes dabei war, konzentrieren wir uns in diesem Blog nun auf trendige "Fixies".

Dabei handelt es sich in der Regel um Fahrräder mit einem einzigen festen Gang ohne Leerlauf - man muss also durchgehend in die Pedale treten und zum Bremsen Tretkraft gegen die Drehung aufbringen.

Dank einer so genannten FlipFlop-Nabe kann aber meist das Hinterrad ausgebaut und umgedreht wieder eingebaut werden, so dass aus dem Fahrrad ein Single Speed wird - immer noch ein Gang aber mit Leerlauf. Teil lässt sich diese Funktion auch durch einen Schaltring an der Nabe realisieren, der ohne Ausbau einfach gedreht werden muss.

Häufig werden bei Fixies in Anlehnung an Bahnrennrädern Deep-V-Felgen eingesetzt, um den sportlichen Charakter zu unterstreichen. Für diese hohen Felgen sind also in jedem Fall die Revolights in der Deep-V Variante zu bestellen.

 

Wie bei City- oder Urban-Bikes haben wir wieder die gleichen Kriterien angesetzt, damit eine Ausstattung mit Revolights nicht übertrieben oder gar fehl am Platz wirkt:

  • Welche Fahrräder machen schon optisch etwas her und sind ähnlich cool wie Revolights?
  • Welche Fahrräder passen in den Stadtverkehr, weil sie sportlich leicht und flink sind?
  • Welche Fahrräder sind (soweit ersichtlich) kompatibel zu Revolights, was Reifengröße und Felgen betrifft.

Passend zum nahenden Winter gibt es bei Amazon.de auch eine Rabattaktion mit 20% Preisnachlass auf die aktuelle Sport-Kollektion, wozu auch Radsportbekleidung gehört. Warum also nicht ein neues Fahrrad mit in den Warenkorb legen?

Dass Fixies voll im Trend liegen, zeigt sich an der großen Auswahl in einer nur kleinen Preisspanne - die Konkurrenz auf dem Markt ist groß. Weil die Ausstattung meist Wert auf Purismus ohne viel Zubehör liegt, sind die Preise günstiger als zum Beispiel bei Trekkingrädern und Alleinstellungsmerkmale sind eher bei der Farbgebung oder Technik zu finden.

 

Die Preisspanne unserer Radempfehlungen reicht von 199 bis 435 Euro mit einem luxuriösen Superleichtgewicht für 1.150EUR (Stand 30.10.2016)....

mehr lesen 0 Kommentare

Revolights Eclipse+ Verzögerungen

Revolights-Stand auf der Eurobike
Revolights-Stand auf der Eurobike

Noch immer gibt es wenig erfreuliches über die Bluetooth-Version Eclipse+ zu berichten. Zwar hält das Revolights-Team Vorbesteller und Fans auf der indiegogo-Kampagne auf dem Laufenden, aber Fakt ist, dass es weiterhin Verzögerungen bei der Lieferung der Bluetooth-Module gibt.

 

Im letzten indiegogo-Update gibt Revolights-Gründer Kent Frankovich einen genaueren Einblick in die Problematik.

Ursprünglich war die Auslieferung von Eclipse+ schon für Frühsommer diesen Jahres geplant, jedoch müsse sich Revolights als relativ kleiner Abnehmer für die Bluetooth-Module in der Warteschlange dafür hinten anstellen. Zwar sei die gesamte Elektronik mit dem Zwischenlieferanten bereits fertig designt, ohne die Verfügbarkeit der neuesten verbrauchsarmen LowEnergy (LE)-Bluetooth-Chips aber keine Fertigung möglich. An den Lieferschwierigkeiten trage zudem auch der Chip-Hersteller Cypress Semiconductor selbst eine Mitschuld, der Probleme mit den Bluetooth-Chips habe. Daher eskaliere die Kommunikation nun soweit, dass Revolights-Mitarbeiter bereits auf direktem Weg regelmäßig mit Cypress kommunizieren - ohne den Umweg über Zwischenhändler und Platinenhersteller.

So bleibt vorerst nichts weiter übrig als (potentielle) Endkunden zu vertrösten, ohne ein neues Zieltermin für Eclipse+ nennen zu können.

Die Zwischenzeit bot sich an, die Werbetrommel weiter zu rühren. So waren die Revolights Anfang September auch auf der Eurobike in Friedrichshafen vertreten.

Auch an der App wird fleißig weiterentwickelt. Sowohl für Apple iOS als auch für Android macht die App bereits einen guten Eindruck und befindet sich in der internen Beta-Testphase, um noch letzte Fehler zu korrigieren und die Stabilität zu verbessern. Eine kurze Vorschau liefert das Video:

mehr lesen 0 Kommentare

Das Fahrrad zu Revolights

Fahrräder gibt es wie Sand am Meer, doch zu welchen passen Revolights?
Fahrräder gibt es wie Sand am Meer, doch zu welchen passen Revolights?

In den letzten Wochen ist es leider etwas still um das Revolights-Team geworden. Das letzte Update zur indiegogo-Kampagne berichtet lediglich von großen Kartons gefüllt mit zusätzlichen Akkus, die nun verteilt und an alle Vorbesteller ausgeliefert werden. Denn eigentlich steckt man in San Franciso gerade ganz tief in den Vorbereitungen für die Markteinführung der Eclipse+Variante mit Bluetooth im Sommer. Besonders viel Arbeit kostet die dazugehörige Smartphone-App, die etwa zur Hälfte fertig entwickelt ist.

 

Dies gibt uns die Gelegenheit, mal einen Blick auf den Fahrradmarkt zu werfen und einige Empfehlungen auszusprechen, so dass die Ausstattung mit Revolights nicht überzogen oder gar fehl am Platz wirkt. Dabei haben wir uns von folgenden Fragestellungen leiten lassen:

  • Welche Fahrräder machen schon optisch etwas her und sind ähnlich cool wie Revolights?
  • Welche Fahrräder passen in den Stadtverkehr, weil sie sportlich leicht und flink sind?
  • Welche Fahrräder sind (soweit ersichtlich) kompatibel zu Revolights, was Reifengröße und Felgen betrifft.

Bei der gigantischen Auswahl an verschiedensten Modellen und Geschäften in der Radindustrie haben wir uns beim größten und bekanntesten Online-Handel umgeschaut, bei amazon.de.

In verschiedenen Preisklassen von 300EUR bis 1200EUR haben wir uns zunächst den City-Rädern oder Urban-Bikes gewidmet und einige technische Hauptmerkmale notiert.

Dabei soll es jedoch nicht bleiben, sondern wir möchten dies als Auftakt einer kleinen Blog-Serie sehen, dem eine Auswahl an minimal ausgestatteten Fixies (Singlespeed) mit einem festen Gang, voll ausgestatteten Reiserädern oder Sonderformen wie Rennräder folgen soll. Wenn ihr Wünsche oder besondere Tipps für die nächsten Serienteile habt, hinterlasst gerne ein Kommentar oder schickt uns einer E-Mail.

mehr lesen

Revolights Eclipse Produktions-Update

Mit einigen Kampagnen-Updates auf Indiegogo gewährt das Revolights- Team weitere Blicke hinter die Kulissen der Eclipse Produktion. Bei seinem Besuch beim chinesischen Hersteller hat Bryan (auf dem Bild rechts) einige Fotos gemacht (siehe unten) und Testmuster nach Kalifornien gebracht.

 

Besonders zufrieden ist man mit dem neuen Akku-System. Die kleinen Energiepakete müssen einfach nur leichtgängig eingeklipst werden und auch die Ladestation dafür funktioniert problemlos. Bei weiteren Tests wurde ersichtlich, dass an den Ringen noch ein paar Kleinigkeiten geändert werden mussten, die jedoch eine Werkzeugänderung beim Hersteller zur Folge hatten. Auch wenn das zwei Wochen Verzögerung für den ursprünglichen Zeitplan bedeutete, hat man sich zugunsten der Produktqualität für diese Änderung entschieden. Denn nur so konnte das Revolights-Team wirklich zufrieden mit den neuen Eclipse und den vielen Verbesserungen sein, die damit einhergehen, wie noch einfachere Installation und bessere Kompatibilität.

Das war schließlich auch der Startschuss für den Hersteller mit Hochdruck in die Serienproduktion zu starten, um die ersten Abrufe noch vor dem chinesischen Neujahrsfest zu verschiffen. Demzufolge sind die Sets jetzt von HongKong aus auf dem Weg in die Logistikzentren in den USA und Europa. Sobald die Lieferungen ankommen und verteilt werden, erhalten alle Vorbesteller in den nächsten Tagen per E-Mail ihre Informationen zur Sendungsverfolgung.

mehr lesen 0 Kommentare

Revolights Eclipse Auslieferung

Das erste vollständige Set Revolights Eclipse läuft vom Band.
Das erste vollständige Set Revolights Eclipse läuft vom Band.

Kurz vor Weihnachten gibt es ein neues Status-Update vom Revolights-Team auf Indiegogo.

Das wichtigste vorweg: Die Auslieferung der Eclipse in der Version ohne Bluetooth (ohne "+") soll in der zweiten oder dritten Januar-Woche erfolgen. Leider ist auch der Termin noch nicht 100% sicher, daher sind konkrete Daten noch nicht auszumachen.

Das heißt, entgegen dem in der Indiegogo-Kampagne angekündigten Auslieferungstermin Ende Dezember verzögert sich die Produktion um circa. einen Monat und die Revolights kommen nicht rechtzeitig zum Weihnachtsfest.

Das hat vielerlei Gründe. Einerseits wollte das kleine, fünfköpfige Team natürlich noch für die bestmögliche Qualität sorgen und ihr hochwertiges Produkt bis ins Detail verfeinern.

Anderseits war die große Menge an Vorbestellungen eine so große Herausforderung, dass man die Distributionswege optimiert hat und noch einige Arbeit in den Ausbau des Vertriebsnetzes gesteckt hat. Für einen reibungslosen Ablauf wurden Verteilungszentren in den USA, Kanada und Europa installiert, von wo aus alle Vorbesteller möglichst Zeitgleich beliefert werden können. Für den Versand bis zur Haustür bekommt jeder Empfänger schließlich auch eine Tracking-Nummer des Logistikpartners zugeschickt (DHL, Hermes o.ä.).

Die Produktionsfabrik haben die ersten Revolights Eclipse bereits verlassen, wie das Bild der ersten verpackten Produktionseinheit zeigt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Erfolgreicher Start für Revolights Eclipse

Vor vier Tagen endete die Indiegogo-Kampagne zur Schwarm-Finanzierung der neuen Revolights Version mit dem Namen Eclipse. Die Aktion war ein überwältigender Erfolg und hat dank über 1.000 finanziellen Unterstützern mehr als  das  siebenfache des ursprünglichen Ziels eingespielt. Nun können die Revolights-Hersteller mit knapp 200.000USD die Produktion der Eclipse starten, gehofft hatten sie damals auf gerade einmal 26.000USD.

 

Viele Käufer haben noch auf den letzten Drücker kurz vor Kampagnen-Ende zugeschlagen und unter anderem attraktive Black-Friday-Angebote mit zwei Extra-Batterien bestellt. Doch wer glaubte, die Chance auf günstige Vorbestellerpreise verpasst zu haben, hat sich getäuscht.

Denn zwar hat das Revolights-Team die Finanzierung erfolgreich beendet, dem Angebot aber den "InDemand"-Status verliehen, was so viel heißt wie "oft verlangt" oder "heiß begehrt". Daher kann man weiterhin Zusatz-Akkus, Revolights Eclipse (169USD statt 199USD) oder Eclipse+ (219USD statt 249USD) vorbestellen.


Natürlich besteht auch noch die Möglichkeit vergünstigte Revolights Skyline im Ausverkauf zu erhalten, sowohl im US-Store (Rabatt-Code MY-REVOS nicht vergessen) als auch bei revo-lights.de...


mehr lesen 1 Kommentare

Neu: Revolights Ecplise+

Das Revolights-Team hat für ihre nächste Weiterentwicklung eine neue Crowdfunding-Aktion gestartet. Auf Indiegogo wird die neue Generation der revolutionären Fahrradbeleuchtung präsentiert: Revolights Eclipse+

 

Das Ziel der Schwarmfinanzierung lag bei 26.000USD, wurde aber schon nach nur zwei Tagen erreicht.

Mit der neuen High-End-Entwicklung Eclipse+ halten viele Funktionen Einzug in die Fahrradbeleuchtung, die aus Fan-Ideen umgesetzt werden. Denn mit der integrierten Bluetooth-Schnittstelle nehmen die Revolights Verbindung mit Smartphones oder Smartwatches auf, auf denen die noch in Entwicklung befindliche Revolights App installiert ist und befördern die Nutzer-Erfahrung in neue Dimensionen.

Mehr zu den Funktionen erfahrt ihr weiter unten im Text und auf der Indiegogo-Projektseite, zunächst haben wir aber das Präsentationsvideo für euch, auf dem viel Neues zu sehen ist:

mehr lesen 0 Kommentare

Revolights-Shop in Deutschland

Seit kurzem ist der erste Online-Shop für Revolights erreichbar, der euch aus Deutschland beliefert. Von Hamburg aus verschickt BNB Trading die bestellten Revolights - schnell und günstig! Derzeit sind die Revolights Skyline in allen verfügbaren Größen für 199EUR plus 3,90EUR Versand gelistet. Weiteres Zubehör und Ersatzteile fehlen im Sortiment jedoch noch.


Update 14.10.15: Kurz nach dem Start des deutschen Shops sind die 700C- bzw. 28"-Varianten bereits ausverkauft und erst in vier Wochen wieder verfügbar. Eine Vorbestellung zum günstigen Einführungspreis ist aber noch möglich!

mehr lesen 0 Kommentare

75$ Rabatt auf Kompletträder

Das Team von Revolights hat eine neue Rabattaktion für Kompletträder ins Leben gerufen, bei der ihr bei jeder Bestellung ab sofort beachtliche 75 US$ sparen könnt!

Dieser Nachlass gilt für alle angebotenen Kombinationen aus Vorder- und Hinterrad mit vorinstallierten Revolights im Hersteller-Shop, die genau das Richtige für unerfahrene Fahrradmechaniker sind.

Um den günstigeren Preis zu erhalten sind zwei Schritte erforderlich:

1. Gebt in den Anmerkungen zur Bestellung bei eurem Warenkorb ("Order Notes" im "Shopping Cart") den Code MY-REVOS ein.

2. Im Bezahl-Ablauf ("Checkout") ist dann noch der Discount-Code WHEELSPECIAL einzutragen und es werden euch 75 US$ vom Kaufpreis abgezogen. Leider wirkt der Rabatt bei jeder Bestellung nur einmalig, egal wie viele Satz Kompletträder ihr kauft.

Die Kompletträder gibt es zudem in einigen Varianten, daher beachtet auf jeden Fall die Auswahloptionen im Online-Shop.

Preislich unterscheiden sich die angebotenen Skyline 360° für 399 US$ nicht. Fahrradschlauch und -Mantel sind leider nicht mehr enthalten, aber bei der Radnabe könnt ihr für nur einem Gang zwischen Fixie und Freilauf (fixed/free gear) oder für mehrere Gänge eine passende Nabe für Zahnkranz-/Ritzelpakete (Kassette) auswählen.

Im Zweifel fragt bei technischen Details aber lieber nochmal im Shop nach!

mehr lesen 0 Kommentare

Make: Revolights mit 20% Rabatt

Im US-Magazin Make: ist ein Artikel über Revolights erschienen, der sich mit dem Leben nach der erfolgreichen Kickstarter-Kampagne beschäftigt.

berichtet über innovative Projekte von Erfindern, Tüftlern und "Machern" die ihre Ideen in die Realität umsetzen.


Der Autor Nathan Hurst ist Fahrrad-Liebhaber und daher besonders interessiert an cleveren Produkten wie Revolights, die Erfolg bei Kickstarter haben. Und mittlerweile ist das Revolights-Team zur Anlaufstelle einer kleinen Gesellschaft von gleichgesinnten Startup-Projekten geworden, die sich Ratschläge für ihr weiteres Vorgehen nach ihrem Kickstarter-Erfolg holen, wie Grüner Kent Frankovich gegenüber Make: verrät. Denn trotz der Unterschiedlichkeit ihrer Produkte (Helme, Klingeln, USB-Ladegeräre) haben alle das gleiche Ziel: Fahrradfahren sicherer und moderner zu gestalten.

Hurst geht noch kurz auf die Technik der Revolights ein und umreißt den Werdegang des StartUps. Den vollständigen englischsprachigen Artikel könnt ihr hier lesen.

mehr lesen 0 Kommentare

Revolights unterwegs aufladen

Die Akkus der Revolights liefern genug Energie für durchschnittlich 4 Stunden. Im Sommer können die Touren aber auch mal länger dauern oder das Fahrrad ist im Urlaub ein paar Tage hintereinander im Einsatz.

Es soll ja auch vorkommen, dass man vergisst, die Akkus vor der Fahrt nachzuladen und dann unterwegs der Strom versiegt.


Daher möchten wir euch einige technische Hilfsmittel vorstellen, um die Akkus spontan während der Fahrt wieder aufzuladen. Idealerweise natürlich euer Reserve-Paar, während das andere noch die Versorgung der Revolights übernimmt.

Für das Aufladen von USB-Geräten wie Handys gibt es mittlerweile verschiedenste mobile Akkupakete als Ladegerät auf dem Markt, die die erforderliche Spannung von 5V liefern. Diese kann man sich daheim aufladen und die Energie-to-go dann mit auf Reisen nehmen.

Der überzeugte Fahrradfahrer gewinnt die Energie aber natürlich auch aus der Radfahrt selber. Dafür gibt es unterschiedliche Gadgets, die zum Beispiel den Fahrraddynamo anzapfen oder die Bewegung der Kette nutzen.

Wir haben vier Stromversorgungen in Preisklassen von 30 bis über 100EUR für euch gefunden, einigen Aufwand für den Einbau erfordern alle Produkte.

mehr lesen 2 Kommentare

Shopping-Tipps zu Ostern

Wir wünschen euch frohe Ostern!

Und für wen die vielen bunten Eier nichts sind, der findet vielleicht an den freien Ostertagen  Zeit für ausgiebige Online-Shopping-Touren. Im Idealfall, um unerwartete Geldgeschenke in coole Technik umzuwandeln. Dabei sollte das eigene Zweirad nicht zu kurz kommen, denn es wird langsam Frühling und wenn das wechselhafte Aprilwetter überstanden ist, kommt auch das Bike wieder öfters zum Einsatz.

Natürlich empfehlen wir euch dafür die Revolights, haben aber damals im Blog schon einige Konkurrenten in Sachen Fahrradbeleuchtung vorgestellt. Wir haben uns jetzt mal bei amazon.de umgesehen, was davon dort für wieviele Euros (Stand 5.4.2015) erhältlich ist - auch ohne Zulassung für den Straßenverkehr in Deutschland.

Allen voran steht der Platzhirsch monkeylectric mit seinen durchweg positiv bewerteten Monkey Lights. Diese gibt es in drei verschiedenen Ausbaustufen mit 32, zehn oder vier bildgenerierenden LEDs. Die Platine wird jeweils an den Speichen befestigt und das Paket aus 3 AA-Batterien sitzt wie bei Revolights direkt an der Radnabe. Die drei Monkey Lights Varianten kosten 23 bis 60 EUR.

mehr lesen 0 Kommentare

Revolights jetzt auch bei amazon.de

Rund zwei Monate nach dem Verkaufsstart auf amazon.co.uk kann Revolights Europe das europäische Vertriebsnetz nochmals aufstocken. Das dürfte vor allem deutsche Käufer freuen, denn Revolights sind jetzt auch beim amazon.de erhältlich. Revolights Europe vertreibt die 27"-Version der Skylines und amazon kümmert sich um den schnellen und kostenlosen Versand.

Der Preis liegt zum Start bei runden 250EUR, so dass statt der üblichen 270EUR ein Rabatt von 7% ausgewiesen wird.

Zeitgleich hat sich der Preis beim britischen amazon.co.uk leicht erhöht, von 175 auf 180 britische Pfund, so dass auch dort ca. 250EUR fällig werden. Ein Umrechnungs-Tool in Euro haben wir hier eingebunden.


Vielen Dank an "Fjorden" für den Hinweis auf das amazon.de Angebot!

mehr lesen 0 Kommentare

Revolights auf ProSieben

Nach dem kurzen Beitrag über Revolights bei Wissen vor 8 brachte auch das Wissensmagazin Galileo auf ProSieben gestern einen Bericht über die "Fahrradbeleuchtung für mehr Sicherheit".

Natürlich zieht die Sendung zu Beginn des Trend-Checks den Vergleich zum Science-Fiction-Film Tron - das gern genommene Beispiel, um den Leuchteffekt zu beschreiben.

In dem über fünf minütigen Sendebeitrag werden sowohl die Entstehung der Revolights, wie auch deren Bestellung, Einbau und Alltagseinsatz ausführlich gezeigt. Somit ist der Inhalt natürlich deutlich informativer als bei Wissen vor 8 und auch der Leucht-Effekt wird durch die Kameras viel besser eingefangen. Selbst die Meinung der Berliner Polizei holen die Redaktion und ihr Revolights-Tester Max ein.

Aber am besten schaltet ihr einfach selbst mal rein.

Der Galileo-Beitrag hat übrigens für einen sensationellen Besucher-Rekord auf unserer Webseite gesorgt und die bisherige tägliche Durchschnitts-Besucherzahl um Faktor 100 übertroffen!

mehr lesen 0 Kommentare

Revolights bei amazon.co.uk

Das Team der Revolights erschließt sich immer neue Vertriebswege - auch in Europa. Der jüngste Erfolg ist ein Deal mit dem britischen Ableger von amazon, die Revolights in ihr Sortiment aufgenommen haben.

Ab sofort sind die Revolights Skyline bei amazon.co.uk für 175 britische Pfund erhältlich. für den Verkauf nach Deutschland berechnet amazon an der virtuellen Kasse direkt Versand und Mehrwertsteuer mit ein, so dass das Set rund 250 EUR kostet.

Das ist besonders bei aktuellem Eurokurs somit klar günstiger als ein Set bei Revolights in den USA zu bestellen, wofür derzeit 280EUR fällig werden (Stand 31.1.2015).

Der größte Vorteil ist aber die versprochene Lieferzeit von 2-3 Werktagen nach Deutschland ohne zusätzliche Zollabfertigung!

Eine Voraussetzung für den Einkauf bei Amazon.co.uk ist allerdings eine verfügbare Kreditkarte, andere weit verbreitete Zahlungsmittel, die bei amazon.de möglich sind, werden nicht akzeptiert. Weitere Tipps und worauf beim Kauf über das britische amazon zu achten ist, gibt es in einem Artikel bei netzwelt.de.


Neben dem Versandriesen Amazon tun sich auch einige kleinere Fahrrad-Fachgeschäfte in Europa auf:

mehr lesen 0 Kommentare

Sammelbestellungen im Forum

Wir haben das my-revolights.de-Forum für euch neu aufgelegt und jetzt ganz frisch auch das Design mit der Navigationsleiste dem neuen Webseitenlayout angepasst.

Mit dem kleinen aber feinen Forum richten wir den Fokus darauf, euch hier eine Plattform zu bieten, über die ihr einfach in Kontakt mit anderen Revolights-Fahrern oder Käufern treten könnt. Dort könnt ihr und möchten auch wir gerne Kontakte knüpfen, Leute kennenlernen und die ein oder andere gemeinsame Tour planen.

 

Leider können wir die Organisation der Sammelbestellungen in so hoher Häufigkeit für euch nicht mehr leisten. Daher lässt die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme über das Forum einen großen Vorteil wieder für euch aufleben:

Schließt ihr euch als Käufer von Revolights zusammen, könnt ihr noch mehr Geld sparen!

Wem die Revolights derzeit nämlich einfach zu teuer sind, der kann hier im Forum Gleichgesinnte suchen, so dass ihr eine Sammelbestellung bei revolights.com aufgeben und die Übersee-Versandkosten unter euch aufteilen könnt.

Das kann für eine Sammelbestellung mit fünf Teilnehmern, die je ein Revolights-Set kaufen am Ende eine Ersparnis von 40EUR ausmachen! Mehr Teilnehmerstufen haben wir im Forum durchgerechnet.

Denn neben dem Gutschein-Code MY-REVOS stellen die Versandkosten den einfachsten Angriffspunkt dar, um etwas Geld zu sparen. Auf ein einzelnes Set Revolights werden schließlich 60US$ Versand aus den USA nach Deutschland berechnet. Der Ablauf einer Sammelbestellung ist der gleiche, wie wir ihn zuvor durchgeführt haben. Mit dem einzigen Unterschied, dass wir uns nicht mehr federführend um die Abwicklung kümmern, sondern jeder von euch dies tun kann:

mehr lesen 0 Kommentare

Revolights im Fernsehen

Die Revolights sind nun auch im deutschen Fernsehen angekommen. Und das sogar im Ersten. Die Wissenschaftsreihe wissen vor acht im Abendprogramm der ARD (Das Erste) hat passend zur Rubrik Zukunft die "Fahrradbeleuchtung der Zukunft" vorgestellt.

Während die Moderatorin Anja Reschke dreht ihr "Assistent" Adrian Pflug ein paar Runden mit einem extra mit Revolights ausgestatteten Fahrrad und demonstriert den Leuchteffekt in dem Studio auch auf einem stationären Rollentrainer.

 

Die Sendung ist noch als Podcast verfügbar, kann heruntergeladen und geteilt werden. Wir haben den Beitrag direkt hier eingebunden. Der Revolights-Effekt wird im Video von den professionellen Fernsehkameras allerdings nicht so schön eingefangen, wie ihn das langsamere menschliche Auge wahrnimmt. So sieht man noch die getrennten Leuchtspuren der einzelnen LEDs, die für das Auge zu einem Halbkreis verwischen. Das ist uns schon bei den Dreharbeiten aufgefallen, denn wir waren dabei...

mehr lesen 0 Kommentare

Revolights für 26Zoll - neuer Rabatt

Bislang passten die Revolights nur zu 28"-Rädern, so dass viele Fans einfach kein passendes Set für Ihr Fahrrad kaufen konnten. Jetzt ist es aber endlich soweit, dass die neuen Revolights Skyline auch in einer kleineren Version für 26"-Räder auf den Markt kommen. Damit dürften sich vor allem Mountainbiker freuen, da gleichzeitig auch Reifenbreiten bis 2.125" (dies entspricht 2 1/8 " oder 54mm) kein Hindernis mehr darstellen.

Allerdings gilt weiterhin die Einschränkung, dass Revolights auch an Mountainbikes nur für befestigte Straßen ausgelegt sind. Für Downhill- oder Cross-Strecken über Stock und Stein sind Revolights nicht geeignet.

Die 26"-Skylines sind jetzt für den günstigen Einführungspreis von 189 USD vorbestellbar. Ausgeliefert wird dann im Januar.

Sollen die Revolights ein Weihnachtsgeschenke werden, ist dafür vorgesorgt: Vorab wird ein kleiner Platzhalter für unter den Weihnachtsbaum verschickt!

Nutzt die Gelegenheit und sichert euch zusätzlich ...


mehr lesen 0 Kommentare

Herbstleuchten mit Revolights

Nachdem unsere Uhren auf die Winterzeit umgestellt wurden, wird es nun noch früher dunkel. Wir haben uns auf den Weg ins westfälische Hamm gemacht. Im Maximilianpark der Stadt fand nämlich wieder mal das Herbstleuchten statt. Drei Wochen lang wurden viele belebte und auch versteckte Ecken des Parks künstlerisch mit Lichtinstallationen in Szene gesetzt. Dadurch sind natürlich viele Kunstwerke entstanden, die einen passenden Hintergrund für die Revolights geboten haben. So sind viele Fotos entstanden, die ihr in unserer Fotogalerie anschauen könnt.

Der Beginn der dunklen Jahreszeit bedeutet auch immer einen kleinen Schub für Revolights. Den je früher es dunkel wird, desto eher braucht man eine sichere und gute Fahrradbeleuchtung. Rechtzeitig gibt es im Revolights-Shop seit kurzem die neuen Skyline auch als "halbes" Set nur für das Vorder- oder Hinterrad für je 109US$ plus Versand.

Dazu hat Revolights sinnvolles Zubehör zum Diebstahlschutz ins Angebot aufgenommen, wie die Felgenschlösser für Schnellspann-Systeme (Quick-Release Wheel Locks). Wer seine wertvollen Revolights an Rädern mit festen Achsen sichern will, sollte direkt bei Pinhead vorbeischauen, dem Hersteller der Felgenschlösser. Wer besonderen Wert auf Qualität und Klang der Fahrradklingel legt, kann sich bei zu dem Revolights die Spurcycle Bell mit in den Warenkorb legen. Für viele dürften 39US$ für eine Klingel aber etwas viel Geld sein.

 

An dieser Stelle sollen es genug Produktinformationen gewesen sein. Wir sammeln natürlich weiterhin Bilder von Revolights und gerne auch welche von euch - egal ob eure eigenen Revolights-Bikes oder wenn ihr welche gesehen habt. Kürzlich hat uns Marius aus Bremen Fotos seines schwarzen "Nachtschattens" geschickt. Seht selbst, wie treffend die Namensgebung nach der dunklen und flinken Drachenspezies (engl. "Night Fury") von ihm gewählt wurde:

mehr lesen 0 Kommentare

Skyline neu = Webseite neu

Die wenige Wochen laufende Vorbestellerzeit ist vorüber: Die neuen Revolights Skyline werden ab sofort weltweit ausgeliefert. Den Vorgänger Revolights City v2.0 gibt es damit auch nicht mehr im Shop zu kaufen. Sie sind allerdings noch in den Kompletträdern Revolights Wheels verbaut und natürlich sind noch diverse Ersatzteile erhältlich. Bis auf Weiteres können die Revolights Skyline immer noch für den Einführungspreis von 199US$ bestellt werden.

Solange wir unsere Skyline noch nicht haben, könnt ihr uns gerne schon mit euren Erfahrungen und Detailfotos versorgen, die wir gerne in diese Webseite einbauen. Die Webseite ist auch ein gutes Stichwort, mit dem wir nach dem offiziellen Revolights Skyline Trailer weitermachen...

mehr lesen 0 Kommentare

Revolights Skyline + Akku gratis

Jetzt neu: Revolights Skyline
Jetzt neu: Revolights Skyline

In den vergangenen Monaten hat das Team von Revolights ihr Produkt stark weiterentwickelt und gestern das Ergebnis präsentiert: Revolights Skyline

 

Bei dem verbesserten Nachfolger von Revolights City 2.0 wurde besonders viel Wert auf eine vereinfachte Montage der Revolights gelegt, die gleichzeit zu noch mehr Rädern mit verschiedensten Speichentypen kompatibel sind.

So hat man die Anschraubpunkte an den Speichen jedes Rades von sechs auf vier reduziert. Die Halter bestehen nur noch aus einem Bauteil (statt drei) und werden mit einer Art Kugelgelenk auf die Speichen geschoben und mit einer Schraube geklemmt. Dann werden rechts und links die LED-Ringe mit Schrauben befestigt, die nun schon ab Werk mit dem blauen Schraubensicherungskleber von Loctite beschichtet sind. Daher kann auch die bisher mitgelieferte Flüssigklebstofftube entfallen...

 

mehr lesen 0 Kommentare

Das Ende unserer Sammelbestellungen

Leider müssen wir euch heute mitteilen, dass wir euch unsere Sammelbestellungen für Revolights aus den USA nicht mehr anbieten können.

Seit ungefähr einem Jahr sind wir Fans der revolutionären Fahrradbeleuchtung, die mit dieser Webseite zu Hobby und Freizeitbeschäftigung geworden ist. Aus purem Idealismus und eigenem Antrieb wollten wir die Verbreitung der Revolights in Deutschland fördern und haben ohne Profitziel die Sammelbestellungen organisiert. Selbst den letzten Preisnachlass, den wir mit  Revolights Inc. aushandeln konnten, haben wir (bis auf ein paar Rundungs-Cents) vollständig an euch weitergegeben, ohne etwas von eurem Zahlungsbeitrag für uns zu behalten. Leider konnten nun nicht mehr viele davon profitieren.

 

Mit der Einstellung unseres Bestellservice müssen wie nämlich jetzt die Konsequenzen aus unserem letzten Besuch bei unserem Zollamt vor Ort ziehen...

 

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Rabatt-Code: MY-REVOS

10% Rabatt

Seit langem bieten wir euch die Möglichkeit an, mit den von uns organisierten Sammelbestellungen eure Revolights deutlich günstiger zu erhalten. Zwar erspart euch dieser Service neben barem Geld auch den Aufwand für Import und Zoll, erfordert allerdings immer ein wenig Geduld.

Denn um für eine Gruppe zu bestellen, geht nunmal einige Zeit ins Land bis sich genügend Leute einer Sammelbestellung angeschlossen haben und das Geld schließlich auch von allen eingesammelt ist.

Daher haben wir für die weniger geduldigen Revolights-Begeisterten unter euch jetzt noch eine weitere Möglichkeit, etwas Geld zu sparen.

Mit dem speziellen Discount-Code "MY-REVOS" erhaltet ihr im Revolights-Shop einen Sofortrabatt auf eure Bestellung...

mehr lesen 0 Kommentare

Deal mit Revolights: Preise gesenkt!

In den letzten Tagen haben wir unsere Sammelbestellungen kurz ruhen lassen, um euch heute eine hocherfreuliche Nachricht mitteilen zu können. Wir haben in der Vergangenheit immer wieder bei Revolights Inc. angefragt, wann mit einem Preisnachlass für Revolights zu rechnen ist, denn der hohe Kaufpreis schreckt immer noch viele Interessenten ab. Nun konnten wir uns mit den amerikanischen Herstellern auf eine Preissenkung exklusiv für Bestellungen über my-revolights.de einigen!

 

In den vergangenen Monaten haben wir viele Sammelbestellungen abgewickelt und das schien letztendlich das Team in San Francisco vom Absatzmarkt Deutschland überzeugt zu haben, so dass wir ab sofort Sonderkonditionen im Revolights-Shop erhalten. Den günstigen Preis geben wir natürlich direkt an euch weiter, so dass ein Revolights City v2.0 Komplett-Set im Rahmen unserer Sammelbestellungen für euch nur noch 199EUR kostet...

 

mehr lesen 0 Kommentare

Speichenbeleuchtung - mehr geht nicht

Beispiel von monkeylectric.com
Beispiel von monkeylectric.com

Wir haben mal wieder den Blick über den Tellerrand gewagt und im Internet nach außergewöhnlichen Fahrradbeleuchtungen gestöbert. Dabei möchten wir euch dieses Mal deutlich ausgefallenere Systeme zeigen. Die Produkte im letzten Blog sind den Revolights noch relativ ähnlich, folgende Entwicklungen zeigen hingegen, was selbst in schnell rotierenden Speichen mit LEDs alles möglich ist, wenn diese gezielt angesteuert werden.

Das Resultat ist eine mobile Light-Show und der reinste Blickfang.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Konkurrenz für Revolights?

Vor einiger Zeit berichteten wir über die Kickstarter-Kampagne des Revolights Arc, eine Neuentwicklung der Revolights-Macher. In 54 Tagen sind dabei nur 78.000 US$ von angestrebten 100.000 US$ Fördergelder zusammen gekommen. Damit ist die Kampagne leider gescheitert und eine Markteinführung des Revolight Arc steht in den Sternen.

Im Gegensatz zu den Revolights macht der Arc natürlich weniger Eindruck und sieht deutlich unspektakulärer aus. So ein etwas größeres Rücklicht mit Bremslicht-Funktion hat die Unterstützer nicht begeistern können, dazu war eine Integration des Blinkers führ Fahrtrichtungsänderungen nicht sicher. Vielleicht spielte bei der Zurückhaltung der Masse auch der kürzliche Erfolg bei professionellen Investoren eine Rolle, als alleine 300.000US$ in das Unternehmen Revolights flossen.

Wir stellen euch deshalb in den kommenden Blogs einfach mal einige andere interessante und außergewöhnliche Beleuchtungssysteme für Fahrräder vor.

Heute beginnen wir im ersten Teil mit ringförmigen Beleuchtungen der Räder, die den Revolights ähnlich sind.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Revolights Foto-Show

Heute möchten wir euch einladen, einen Blick in unsere Galerie zu werfen. Denn dort haben wir eine Seite mit der Revolights-Deutschlandkarte eingefügt. Darin markieren wir Orte in Deutschland, wohin wir Revolights schon geschickt haben und Beweisfotos bekommen haben.

Deutschland Karte

Wir werden auch jede Sichtung von Revolights-Bikes auf offener Straße darin festhalten. Dabei könnt ihr uns natürlich helfen, an der Revolights-Jagd teilnehmen und euch im Forum melden oder uns auf andere Weise kontaktieren.

Leider haben die häufig verwischten Handyfotos meist keine gute Qualität. Vor allem, wenn im Halbdunkeln nur die Leuchtspur der Revolights vorbeisaust. Vielleicht machen wir aber in Zukunft doch noch eine Rubrik in unserer Galerie für solche Schnappschüsse auf.

Umso lieber sind uns diesbezüglich Fotos oder Fotoserien von euch in guter Qualität. Gerne könnt ihr die Revolights natürlich vor Wahrzeichen oder Tourismusattraktionen in eurer Stadt in Szene setzen.

mehr lesen 0 Kommentare

Revolights im Haifischbecken

Am vergangenen Freitag hatten die Revolights einen weiteren Fernsehauftritt im US-amerikanischen Fernsehen. Der Sender abc strahlte eine neue Folge der Reality-Sendung Shark Tank aus. Gleich den ersten Auftritt hatte Revolights-Erfinder Kent Frankovich.

 

Shark Tank Logo
Shark Tank bei (abc)

In der Serie stellen Erfinder und Jungunternehmer stellen ihre Ideen und Produkte einer Jury aus erfahrenen Wirtschafts-Haien vor: den Sharks.

Nach einer kurzen Vorstellung kündigen die Kandidaten ein Ziel an, in welcher Form sie sich die Unterstützung der millionenschweren Investoren vorstellen. Dem anschließenden Frage-Antwort-Spiel, das oft einem Verhör gleicht, stellte sich auch Revolights Gründer Kent Frankovich und versuchte die Haie zu überzeugen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Jetzt kaufen:

Revolights Eclipse+ bei  amazon.de

oder direkt bei

revolights.com

Eclipse ohne Bluetooth bei amazon.de


Sei sozial:

Zeig' Revolights deinen Freunden: